Mosaic

+++ MOSAIC +++

Es steht fest, der Sommer ist vorbei – feuchtes Laub, Nebel und Regen übernehmen nun stetig unseren Alltag. Hier und dort sind sie in der Lage, ein schwermütiges, aber dennoch mystisches Landschaftsbild zu erschaffen, in dem die Einbildungskraft Nahrung findet und der Geist sich auf sich richtet. Passend hier zu dürfen wir euch eine weitere Band – entsprossen aus den düst’ren Wäldern Thüringens – auf unserem Line-up präsentieren: Mosaic.

Mosaic – gegründet im Jahr 2006 – wirkte ab 2011 unermüdlich an Splits und genuin eigenen Projekten. Dazu zählt ihr 2017 erschienenes Album „Old Man’s Wyntar“, welches ein fabelhaftes Beispiel dafür ist, welche dichte und ergreifende Atmosphäre erzeugt werden kann, insofern Black Metal offener und anders interpretiert wird. Sicherlich gab es auch vorher Bands, die einen ähnlichen Ansatz verfolgten, aber das schmälert den Eindruck dieses Albums nicht.

2019 folgte die rund 7-minütige EP „Cloven Fires“. Verschafft euch selbst einen Eindruck:



Beste Grüße
FFN-Crew